Vorlage:Schon gewusst? 12. Woche

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
FCNFCB0607.jpg
  • Die Videowände im Frankenstadion haben eine Größe von jeweils 60 Quadratmetern.
  • Heiner Stuhlfauth hütete von 1916 bis 1933 das Club-Tor. Bei seinen fünf deutschen Meisterschaften mit dem 1.FC Nürnberg (1920, 1921, 1924, 1925, 1927) blieb er in den Endspielen ohne Gegentor.
  • Der Block 19a ist nach Ludwig Wieder benannt. Er machte 437 Spiele für den 1. FC Nürnberg.
  • Andreas Köpke erzielte zwei Tore für den Club.