Robin Heußer

Aus Glubbwiki
Version vom 12. Juli 2020, 13:31 Uhr von -clubmaster- (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Robin Heußer

Robin Heußer (* 23. Mai 1998 in Aschaffenburg) ist ein deutscher Mittelfeldspieler, der von 2013 bis 2020 in diversen Nachwuchsmannschaften des FCN spielte, zuletzt in der U21.

Karriere

Robin Heußer spielte beim DJK Hain und bei der SV Viktoria Aschaffenburg, bevor er 2013 zum Club ins NachwuchsLeistungsZentrum wechselte. Mit der U17 wurde er Deutscher Futsalmeister 2015.

Zur Saison 2017/18 rückte er in die U21 in der Regionalliga-Bayern auf. Zur Saison 2019/2020 führte Heußer die U21 als Kapitän aufs Feld. Nach einer sehr soliden Saison als absoluter Leistungsträger, zog es ihn im Juni 2020 zum Regionalligisten SSV Ulm.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Freundschaft/Test: 1 Spiel
  • 2. Mannschaft: 67 Spiele (3 Tore)

(letzter Einsatz: am 23. Regionalliga-Spieltag in der Saison 2019/20)