Philipp Hercher

Aus Glubbwiki
Version vom 12. Mai 2018, 17:37 Uhr von -clubmaster- (Diskussion | Beiträge) (Karriere)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Philipp Hercher
Philipp Hercher (* 21. März 1996 in Rheinfelden/Baden) ist ein deutscher Mittelfeldspieler, der aktuell für den 1. FC Nürnberg spielt.

Karriere

Philipp Hercher kickte beim SV Ihrlerstein, bevor er 2011 vom SSV Jahn Regensburg ins NachwuchsLeistungsZentrum des Club wechselte. In der Saison 2013/14 schaffte der Offensivspieler mit der U19 den Aufstieg in die Bundesliga. Nachdem er in seinem letzten A-Jugend-Jahr als Leistungsträger mit zu einem gesicherten Mittelfeldplatz in der U19-Bundesliga Süd/Südwest verhalf, kam er bereits am 16. Mai 2015 beim vorletzten Spieltag zu seinem ersten Einsatz für die zweite Mannschaft des Clubs. Am 4. Oktober 2015 erzielte er bei einem 5:0-Auswärtssieg gegen die SpVgg Greuther Fürth II drei Tore.

Seit der Saison 2015/16 steht Hercher auch im Kader der ersten Mannschaft. Am 29. November 2015 debütierte er bei einem 4:0-Auswärtssieg gegen den FC St. Pauli in der 2. Bundesliga, nachdem er in der 88. Minute für Tim Leibold eingewechselt wurde. Im weiteren Verlauf der Saison wurde er jedoch nur noch ein weiteres Mal bei einem Zweitligaspiel eingewechselt. Ansonsten spielte Hercher weiterhin bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga, für die er bis Saisonende in 15 Spielen zehn Treffer erzielte und vier Torvorlagen beisteuerte.

Über diesen Status kam er in der Hinrunde der Spielzeit 2016/17 ebenfalls nicht hinaus, in welcher er einmal in der zweiten Liga und zehnmal in der Regionalliga zum Einsatz kam. Daher wurde Hercher im Januar 2017 für den Rest der Saison an den Drittligisten VfR Aalen ausgeliehen, um Spielpraxis zu erlangen.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • 2. Bundesliga: 3 Spiele
  • Freundschaft/Test: 13 Spiele
  • 2. Mannschaft: 60 Spiele (23 Tore)

(letzter Einsatz: am 38. Regionalliga-Spieltag in der Saison 2017/18)

Weblinks