Maximilian Dittgen

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maximilian Dittgen
Maximilian Dittgen (* 3. März 1995 in Moers) war ein Stürmer in der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg.

Im Profikader trug er die Rückennummer 35.

Karriere

Maximilian Dittgen spielte in der Jugend beim MSC Duisburg (2004 - 2007), FC Schalke 04 (2007 - 2009), Borussia Dortmund (2009/10) und wieder FC Schalke 04 (2010 - 12/2012). 2013 wechselte er zum 1. FC Nürnberg und gab, obwohl er noch für die A-Jugend spielberechtigt war, bereits am 23. März 2013 für dessen zweite Mannschaft bei einem 2:0-Sieg gegen den FC Ismaning sein Debüt in der Regionalliga Bayern. Am 1. November 2014 kam er erstmals für die erste Mannschaft des Clubs bei einem 2:2 gegen den FC St. Pauli in der 2. Bundesliga zum Einsatz.

Zur Saison 2015/2016 wechselte er für ca. 250.000 € Ablöse zum Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • 2. Bundesliga: 6 Spiele
  • Freundschaft/Test: 2 Spiele
  • 2. Mannschaft: 49 Spiele (4 Tore)

(letzter Einsatz: am 33. Regionalliga-Spieltag in der Saison 2014/15)