Jannik Hofmann

Aus Glubbwiki
Version vom 18. Februar 2024, 19:03 Uhr von ClubChris (Diskussion | Beiträge) (→‎Karriere)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jannik Hofmann

Jannik Hofmann (* 28. Februar 2002 in Bayreuth) ist ein deutscher Abwehrspieler, der seit 2008 in diversen Nachwuchsmannschaften des FCN spielt, aktuell in der U21.

Karriere

Jannik Hofmann spielte beim BSC Saas Bayreuth, bevor er 2008 als 6-Jähriger zum Club ins NachwuchsLeistungsZentrum wechselte. Er durchlief sämtliche Jugendabteilungen beim Club und kam dabei immer wieder auf unterschiedlichen Positionen zum Einsatz. In der U17 Bundesliga Süd/Südwest stand er in der Saison 2018/19 in 23 Spielen (3 Tore) für den 1.FC Nürnberg auf dem Feld. Zum Ende der Saison wurde er jedoch bereits vermehrt im U19 Bundesliga-Team eingesetzt, in vier Spielen gelang ihm dort ein Tor. Dennoch stieg die U19 in der Bayernliga ab, wo Hofmann mit dem Team in der Saison 2019/20 der direkte Wiederaufstieg trotz Corona-Pandemie-Unterbrechung in die U19 Bundesliga Süd/Südwest gelang. In der Saison 2020/21 kam Hofmann in allen vier U19-Bundesligaspielen zum Einsatz, bevor die Saison wieder durch die Corona-Pandemie unterbrochen wurde.

Zur Saison 2021/22 rückte er in die U21 in der Regionalliga-Bayern auf. Dort kam er aufgrund einiger Verletzungen nur in 4 Spielen in der Regionalliga Bayern zum Einsatz. In seiner zweiten Saison 2022/23 spielte sich der Außenverteidiger in den Stamm der Mannschaft, kam dabei auf 28 Einsätze in der Regionalliga und führte die U23 in einigen Spielen als Kapitän auf Feld. Ende Mai 2023 unterschrieb Hofmann einen Profivertrag beim Club. Im Sommertrainingslager zog er sich einen Schlüsselbeinbruch zu und fiel bis Anfang September 2023 aus.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • 2. Bundesliga: 2 Spiele
  • Freundschaft/Test: 6 Spiele
  • 2. Mannschaft: 34 Spiele

(letzter Einsatz: am 22. Spieltag der Saison 2023/24)

Weblinks