Hauptseite

Aus Glubbwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

<addhtml> <html>

   <head>
     <title>GlubbWiki bei Facebook</title>
   </head>
   <body>
      <iframe src="https://www.facebook.com/plugins/like.php?href=http://www.facebok.com/GlubbWiki"
       scrolling="no" frameborder="0"
       style="border:none; width:450px; height:25px"></iframe>
   </body>

</html></addhtml>

Willkommen im GlubbWiki
Das GlubbWiki ist ein Projekt zum Aufbau einer umfassenden Wissensdatenbank rund um den 1. FCN. Jeder Glubberer ist eingeladen, seinen Teil dazu beizutragen, alles wissenswerte, interessante und auch alles skurrile über unseren geliebten Verein zusammenzutragen.


Wegweiser


Schon gewusst?
Christian Eigler
  • Mit Christian Eigler, Juri Judt, Timothy Tillman und Johannes Geis standen auch immer wieder ehemalige Fürther im FCN-Kader.
  • In den Jahren 1902 und 1903 gab es die drei ersten Frankenderbys, die heute allerdings in offiziellen Statistiken keine Beachtung finden, weil die heutige SpVgg Fürth damals noch als Fußballabteilung des TV 1860 Fürth auftrat.
  • Der Glubb gewann 139 der 267 Frankenderbys, 48 Mal endete das Spiel unentschieden.
  • 1954 gewann die Deutsche Nationalmannschaft ihren ersten WM-Titel, entscheidenden Anteil daran hatten FCN-Legende Max Morlock und der Fürther Karl Mai.
  • Leonhard "Loni" Seiderer war der erste Spieler, der von Nürnberg nach Fürth wechselte. Hans Sutor hingegen wurde praktisch zu einem Wechsel gezwungen. Als der Fürther kurz nach der gegen Nürnberg verlorenen Meisterschaft 1920 eine Nürnbergerin heiratete, durfte er nicht mehr für seinen Verein spielen.
Artikel der Woche
  1. WEITERLEITUNG Vorlage:Artikel der Woche 7. Woche