Christoph Weber

Aus Glubbwiki
Version vom 28. Dezember 2014, 17:02 Uhr von ClubChris (Diskussion | Beiträge) (→‎Karriere)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christoph Weber

Christoph Weber (* 26. August 1986 in Erlangen) ist ein deutscher Fußballspieler, der von 1998 bis 2008 für den 1. FC Nürnberg spielte.

Karriere

Mit dem Vereinsfußball begann Weber beim SV Schwaig und wurde dann 1998 in die Jugend des 1. FC Nürnberg aufgenommen und durchlief die verschiedenen Juniorenjahrgänge. 2005 durfte er erstmals in einem Freundschaftsspiel gegen Erzgebirge Aue in der ersten Mannschaft spielen und wurde 2005/06 Stammspieler in der zweiten Mannschaft des Vereins. In dieser Saison war er dort mit 16 Toren in 30 Einsätzen der Top-Torjäger und bekam deshalb als 19-Jähriger für die Saison 2006/07 einen Dreijahresvertrag für die Erstligamannschaft des Club. Dort trug er die Rückennumer 26. Insgesamt schoss Weber 39 Tore in 94 Partien für die zweite Mannschaft der Nürnberger, in der ersten kam er allerdings nie zum Einsatz.

Zur Saison 2008/09 wechselte er zum SV Darmstadt 98. Da er sich dort allerdings nicht durchsetzen konnte, wechselte er nach nur einem halben Jahr zur SpVgg Greuther Fürth II. Im Sommer 2010 verließ er Fürth und schloss sich seinem Jugendverein SV Schwaig an.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Freundschaft/Test: 5 Spiele
  • 2. Mannschaft: 94 Spiele (39 Tore)

Titel / Erfolge

  • Deutscher Pokalsieger 2007 (mit dem 1. FC Nürnberg)

Weblinks