Özgür Özdemir

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Özgür Özdemir
Özgür Özdemir (* 10. Januar 1995 in Frankfurt am Main) ist ein deutsch-türkischer Abwehrspieler, der von 2014 bis 2016 beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag stand.

Im Profikader der Saison 2014/15 trug er die Rückennummer 20.

Karriere

Özgür Özdemir lief bis 2009 für den FSV Frankfurt auf, bevor er sich Eintracht Frankfurt anschloss und dort bis zur U19 alle Jugendabteilungen durchlief. Am 13. Juni 2014 gab der Club bekannt, Özdemir aus der U19 der SGE verpflichtet zu haben. In der Vorbereitung der Saison 2014/2015 kam er immer wieder zu Einsatzzeiten bei den Profis, spielte jedoch während der Saison keine Rolle im Kader. So sammelte er vorallem in der U21 des Clubs Spielpraxis, wo er 22 Spiele absolvierte. In der darauffolgenden Saison 2015/16 war er in der Innenverteidigung der Regionalligamannschaft gesetzt und brachte es auf 27 Einsätze (2 Tore). Durch seine konstanten Leistungen wurde er auch erstmals in die türkische U20-Nationalmannschaft berufen.

Im Juli 2016 schloss er sich dem österreichischen Bundesligisten SV Ried an. In der Saison 2017/18 spielte er in der 3. Liga beim SG Sonnenhof Großaspach, seit Juli 2018 ist er beim 1. FC Kaiserslautern unter Vertrag.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Freundschaft/Test: 7 Spiele
  • 2. Mannschaft: 49 Spiele (2 Tore)

(letzter Einsatz: am 33. Regionalliga-Spieltag in der Saison 2015/16)

Weblinks